Der Contdown läuft!

Das Highlight auf Rothebusch rückt näher. Die Veranstaltung wirft ihre Schatten voraus.
Das Willkommensschild an der Koppenburgstraße ist aufgestellt.
Die Königsallee grüßt alle Anwohner und Gäste!

Auch wir spüren schon die Vorfreude.

Wir proben die verschiedenen Märsche und auch das Marschieren darf nicht zu kurz kommen.

In diesem Jahr mit einem geänderten Programmablauf.

Am Samstag wird das Programm

in gewohnter weise stattfinden. Nach dem Königsabholen marschieren wir zu Kirche St. Marien-Rothebusch um hier mit der Kranzniederlegung und dem Großen Zapfenstreich den Toten zu gedenken.

Damit die Schützen nicht zu lange in den Federn liegen, werden wir, wie es Tradition auf Rothebusch ist, um 6:00 Uhr die Schützen mit unserem fröhlichem Spiel aus den Federn holen.

Am Sonntag wird der Festumzug kleiner ausfallen. Wir marschieren vom Gasthaus Reimann über die Rothebuschstr., Bertholdstr., Siepenstr. und Koppenburgstraße wo die Parade stattfindet. Anschließend geht es zur Nürnbergerstraße in Festzelt.

Als Ausgleich zum fehlenden Festumzug wird es ein Platzkonzert im Wechsel mit den Edelweiß Musikanten geben. Hierzu haben wir uns schon das ein oder andere einfallen lassen.

 

Wir freuen uns auf jeden Besucher.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok